Aktuelles aus der Branche

8.08.2017

Schwerter Gießereizulieferer feiert 30-jähriges Bestehen

Firmenzentrale der Lippmann GmbH in Schwerte. FOTO: HANUSCHKE FOTOGRAFIE

> LIPPMANN: Am 28. Mai 2017 ist der Schlauch- und Isoliertechnikexperte Lippmann GmbH aus Schwerte 30 Jahre alt geworden. Das Unternehmen wurde 1987 von Horst-Dieter Lippmann und seinem Sohn Jörg Lippmann gegründet. Zum Lieferprogramm zählten von Anfang an elektrisch isolierende Kühlwasserschläuche und Hitzeschutztextilien für die europäische Stahlindustrie, Gießereien und den Anlagenbau. Unter dem Markenzeichen Protector entwickelte man hochwertige Kühlwasser- und Feuerschutzschläuche, die mittlerweile in die ganze Welt geliefert werden. Da es sich hierbei oftmals um sicherheitsrelevante Bauteile handelt, legt man bei der Lippmann GmbH hohen Wert auf die Qualität und Qualitätskontrolle. Aktuell entwickelt man eine dritte Generation von elektrisch isolierenden Kühlwasserschläuchen für den Einsatzbereich der Wärmerückgewinnung. Das Unternehmen entwickelt sich kontinuierlich weiter und so werden auch die Räumlichkeiten immer weiter ausgebaut. Zuletzt wurde im Herbst 2013 die Weiterverarbeitung um fast 400 m² erweitert und die Mitarbeiterzahl in der Fertigung verdoppelt. Hier werden mit modernster Technologie Hitzeschutzmanschetten, Vorhänge und Dichtungen im Hochtemperaturbereich bis +1200 °C nach Kundenwünschen hergestellt. Es wird stetig in die Zukunftsfähigkeit investiert und dies bedeutet vornehmlich in das Fachwissen und die Kenntnisse der Mitarbeiter.

www.lippmann-gmbh.com