Aktuelles aus der Branche

18.10.2017

Prof. Steinhäuser verabschiedet sich bei Barbarafeier

Ein Mann mit vielen Talenten: Prof. Steinhäuser (2. v. l.) mit seiner Blues-Band auf der GIFA 2015. Im Februar 2018 geht er nach 22 Jahren am Duisburger Gießerei-Institut in den Ruhestand. FOTO: ANDREAS BEDNARECK

> BARBARAFEIER IND DUISBURG: Am Freitag, den 24.11.2017, findet die Barbarafeier am Duisburger Gießerei-Institut zum vorerst letzten Mal statt. Die Veranstaltung ist zugleich die persönliche Abschiedsfeier von Prof. Dr.-Ing. Thomas Steinhäuser, der Ende Februar 2018 in den Ruhestand geht. Prof. Steinhäuser hatte den Lehrstuhl für Gießereimaschinen und Formstoffe an der ingenieurwissenschaftlichen Fakultät der Universität Duisburg-Essen seit 22 Jahren inne. Ein Nachfolger steht bislang noch nicht fest. Über alle Semester hinweg werden derzeit 35 Studierende am Gießerei-Institut in Gießereitechnik unterrichtet, 14 davon absolvieren zurzeit ihren Master, zwei ihren Bachelor.

Zur Barbarafeier wird es erneut ein Vortragsprogramm geben (nähere Informationen hierzu erteilt das Gießerei-Institut). Im Rahmen der Abendveranstaltung in Duisburg wird Prof. Steinhäuser die Teilnehmer mit seiner Blues-Band „Doc Tom and the Wolf Harp Gang“ musikalisch begleiten. Das Programm in der Gießereihalle startet um 14 Uhr. Es wird u. a. gebeizter Spießbraten angeboten.

www.uni-due.de/giessereitechnik