Aktuelles aus der Branche

5.12.2017

BDG-Präsident Dr.-Ing. Erwin Flender für weitere drei Jahre im Amt bestätigt

Im Amt bestätigt: Dr.-Ing. Erwin Flender bleibt für weitere drei Jahre BDG-Präsident (Foto: Ulrich Zillmann).

>BDG: Im November trafen sich im Haus der Gießerei-Industrie an der Hansaallee in Düsseldorf die Bereichsvorstände Wirtschaft und Technik des Bundesverbandes der Deutschen Gießerei-Industrie (BDG), um u. a. das Präsidium des Verbandes neu zu wählen. Dr.-Ing. Erwin Flender wurde in der anschließenden konstituierenden Präsidiumssitzung einstimmig für weitere drei Jahre im Amt des BDG-Präsidenten bestätigt. Der 65-jährige Unternehmer bekleidet das Spitzenamt seit 2012. Dr. Flender ist gleichzeitig Hauptgeschäftsführer des Vereins Deutscher Giessereifachleute e. V. (VDG), Düsseldorf.

Ins Präsidium wurden folgende BDG-Mitglieder gewählt:

Für den Bereich Wirtschaft:

  • Hans-Peter Grohmann, Johann Grohmann GmbH & Co. KG.
  • Rupprecht Kemper, Gebr. Kemper GmbH + Co. KG.
  • Gerd Röders (Vizepräsident NE – Nichteisenwerkstoffe), G.A. Röders GmbH & Co. KG. 
  • Sigrid Röth-Ehrmann (Vizepräsidentin Fe – Eisenwerkstoffe), Georg Röth Eisengießerei GmbH & Co. KG. 
  • Reinhard Tweer, Reinhard Tweer GmbH 
  • Bernd Williams-Boock, Ortrander Eisenhütte GmbH

Für den Bereich Technik:

  • Dr. Klaus Lellig, Nemak Europe GmbH 
  • Ralph Wegener, Georg Fischer GmbH 
  • Dr. Jens Wiesenmüller, GSL GussStahl Lienen GmbH & Co. KG.

www.bdguss.de