Aktuelles aus der Branche

28.12.2017
erschienen in GIESSEREI Heft 12|2017

Nürnberger Druckgussmesse ist ausgebucht

Auf der diesjährigen EUROGUSS werden 600 Aussteller und 12 000 Fachbesucher erwartet. Die drei Messehallen sind inzwischen komplett ausgebucht (FOTO: NÜRNBERGMESSE)

> EUROGUSS: Vom 16. bis 18. Januar 2018 findet die EUROGUSS im Messezentrum Nürnberg statt. Mit rund 600 Ausstellern und mehr als 12 000 erwarteten Fachbesuchern ist sie die führende Fachmesse rund um die gesamte Druckguss-Wertschöpfungskette: von Rohstoffen über Technik und Prozesse bis hin zu fertigen Produkten. Ein attraktives Rahmenprogramm mit dem Fachkongress Internationaler Deutscher Druckgusstag, dem Pavillon Oberflächentechnik, anwendungsnahen Workshops sowie den Preisverleihungen zu Aluminium-, Zink- und erstmals Magnesium-Druckguss macht die EUROGUSS zum beliebten Treffpunkt für die europäische Branche.

Auch weltweit sind die Nürnberger Messemacher in Sachen Druckguss in 2018 aktiv: auf der China Diecasting vom 18. bis 20. Juli in Shanghai, China, erstmals auf der Fundiexpo vom 24. bis 26. Oktober in Guadalajara, Mexiko, und auf der Alucast vom 6. bis 8. Dezember in Delhi, Indien. „Die Messevorbereitungen zur EUROGUSS laufen bestens“, freut sich Christopher Boss, Veranstaltungsleiter bei der NürnbergMesse. „Rund 600 Aussteller – so viele wie noch nie – haben sich angemeldet. Viele Aussteller haben ihre Stände im Vergleich zur Vorveranstaltung nochmals vergrößert. Selbstverständlich sind alle Marktführer wieder mit dabei, aber auch neue Aussteller an Bord. Die drei Messehallen sind bis auf den letzten Quadratmeter voll. Wir sind ausgebucht. Das zeigt welchen wichtigen Beitrag Druckguss für den Leichtbau leistet.“

Mehr als die Hälfte der EUROGUSS-Aussteller ist international. Nach Deutschland ist die größte Ausstellernation vor allem Italien, danach folgen die Türkei, die Schweiz, Österreich und Spanien. Rund 38 % der Aussteller sind Druckgießereien. Die restlichen Aussteller präsentieren an ihren Messeständen Druckgusstechnologie wie Maschinen, Peripheriegeräte, Öfen, Formen, Metalle, Legierungen sowie Trenn- und Betriebsstoffe. Hinzu kommen Angebote zur Nachbehandlung von Gussteilen, Härte- und Oberflächentechnik, Qualitätssicherung, Steuerungs- und Antriebstechnik, Rapid Prototyping sowie Software.

www.euroguss.de