Aktuelles aus der Branche

23.01.2018

Prevent-Gruppe übernimmt saarländische Gießerei

> HALBERG GUSS: Die Castanea Rubra Assents GmbH, eine Gesellschaft der Prevent-Gruppe, Sarajewo, Bosnien-Herzegowina, hat in einer Pressemitteilung bestätigt, dass sie mit Wirkung zum 19. Januar 2018 die Geschäftsanteile an der Neue Halberg-Guss GmbH (Halberg Guss) von der S.D.L. Süddeutsche  Beteiligungsgesellschaft MBH erworben hat. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Halberg Guss ist ein auf die Herstellung von Kurbelgehäusen, Zylinderköpfen und Kurbelwellen für Pkw und Lkw spezialisierter Gusserzeuger. Neben dem Hauptsitz in Saarbrücken verfügt die Gesellschaft über Standorte in Leipzig und Kapstadt/Südafrika.

Das Unternehmen ist nun die dritte Gießerei im Verbund der Prevent Gruppe und ist mit der ES Automobilguss GmbH in Schönheide der zweite traditionsreiche Standort in Deutschland. Wie es in der Pressemitteilung heißt, stärkt und diversifiziert die Prevent-Gruppe ihr Portfolio im Automotive-Bereich durch die Übernahme von Halberg Guss, insbesondere bei schweren Gussteilen.

In der Pressemitteilung heißt es weiter: Mit ihrer Branchen- und Sanierungserfahrung unterstütze Prevent die neue Tochtergesellschaft in der andauernden Phase der Sanierung und Zukunftsausrichtung. In diesem Prozess werde Halberg Guss bislang von Kunden, Banken, Warenkreditversicherern, Zulieferern sowie der Belegschaft und den Gewerkschaften partnerschaftlich und intensiv begleitet. Die neuen Eigentümer seien zuversichtlich, dass dies im Sinne des Unternehmens, dessen Belegschaft und mit Unterstützung des derzeitigen Managements auch weiterhin gelebte Praxis sein werde. Mit der fortdauernden Unterstützung werden Prevent sowie Halberg Guss mit ihren rund 3000 Arbeitsplätzen, davon 2000 in Deutschland, die anstehenden Aufgaben angehen und den bereits von der vorherigen Eigentümern eingeschlagenen Restrukturierungskurs zur Sicherung der nachhaltigen Wettbewerbsfähigkeit beibehalten.

www.halberg-guss.de