Aktuelles aus der Branche

19.09.2018
erschienen in GIESSEREI Heft 10|2018

Volles Rohr ins Tor!

Gut ein halber Kilometer SML-Rohre und -Formstücke aus Gusseisen werden bis zur Fertigstellung im neuen Nachwuchsleistungszentrum von Fortuna Düsseldorf verlegt sein. (Foto: Düker)

> DÜKER: Am Flinger Broich in Düsseldorf wurde erst Mitte Januar 2018 offiziell der Grundstein für das neue Nachwuchsleistungszentrum des Fußball-Erstligisten Fortuna Düsseldorf gelegt. Läuft alles nach Plan, werden Ende des Jahres die Fortuna-Nachwuchsteams auf gut 4000 m2 ihre neuen Kabinen beziehen. Bei der Entwässerungstechnik setzt der Bundesligist auf das bewährte SML-System des deutschen Gussrohrspezialisten Düker, Laufach/Karlstadt. 

Im neuen Nachwuchsleistungszentrum werden die Mannschaftsbesprechungen künftig in Räumen mit moderner Präsentationstechnik  abgehalten. Kraft- und Fitnessräume, Ruhebereiche sowie ein Restaurationstrakt ergänzen das Angebot. Die komplette Haustechnik wurde durch ein namhaftes Düsseldorfer Ingenieurbüro geplant und nach dem Motto „Hier baut das Düsseldorfer Handwerk für die Fortuna“ von einem Erkrather Installationsunternehmen umgesetzt.

Das Düker SML-System setzt Maßstäbe in Sachen Qualität, Stabilität, Langlebigkeit, Brand- und Schallschutz sowie Nachhaltigkeit. Gut ein halber Kilometer SML-Rohre und -Formstücke aus Gusseisen, inklusive des hochbeständigen Düker-MLK-protecSystems für die anspruchsvolle Küchenentwässerung werden bis zur Fertigstellung im neuen Gebäude verlegt sein. Also Fortuna: „Volles Rohr ins Tor!“

www.dueker.de