Aktuelles aus der Branche

28.11.2018

Neuer Vorsitzender der Geschäftsführung

Freut sich auf die neue Aufgabe im Geschäftsbereich Leichtmetallguss: Wolfgang Schmidt (FOTO: HANDTMANN)

> HANDTMANN GRUPPE: Zum 1. Oktober 2018 hat Wolfgang Schmidt (53) die Position des Vorsitzenden der Geschäftsführung der Firmen Albert Handtmann Metallgusswerk GmbH & Co. KG, Handtmann Systemtechnik GmbH & Co. KG und Handtmann Leichtmetallgießerei Annaberg GmbH übernommen. Wolfgang Schmidt wird gemeinsam mit Dr. Michael Hagemann (Geschäftsführung Vertrieb) und Josef Ludwig (Geschäftsführung Produktion) die Zukunft des Geschäftsbereiches Leichtmetallguss gestalten.

Wolfgang Schmidt baut auf eine breite Erfahrung in den Branchen Eisen-, Stahl- und Aluminiumgusserzeugung, Stahlerzeugung und Stahlverarbeitung, Schmieden und Anlagenbau auf. Zuletzt war Wolfgang Schmidt als Mitglied der Geschäftsführung bei der Georgsmarienhütte Holding GmbH mit Sitz in Georgsmarienhütte tätig. „Die Handtmann Leichtmetallgussgruppe hat sich in den vergangenen Jahren strukturell gut aufgestellt und ein starkes Wachstum generiert, gepaart mit wichtigen Alleinstellungsmerkmalen, die ich gemeinsam mit dem Team weiterentwickeln werde, um die Erfolgstory fortzuführen. Ich freue mich auf die neue Aufgabe und bin überzeugt, dass wir diese Herausforderung erfolgreich meistern werden."

Thomas Handtmann, Geschäftsführer der Handtmann Unternehmensgruppe begrüßt Wolfgang Schmidt herzlich: „Mit Hilfe seines Fachwissens und seiner beruflichen Erfahrung hoffen wir, die kommenden Herausforderungen meistern und den technischen Wandel aktiv mitgestalten zu können." Die Handmann-Gruppe beschäftigt 2300 Mitarbeiter bei einem Jahresumsatz von rd. 625 Mio. Euro.

www.handtmann.de