Aktuelles aus der Branche

27.10.2021
erschienen in GIESSEREI Heft 11|2021

Neue Aufbereitung bietet Neusandqualität

Aufbereitungsanlage in einer finnischen Gießerei (FOTO: FINNRECYCLING).

>FINN RECYCLING: Kosten sparen und Umweltprobleme im Zusammenhang mit Altsand lösen - das soll eine neue Technik des Recyclers Finn Recycling leisten, die jetzt auf den europäischen Markt kommt. Das Unternehmen bietet ein Pay-by-Use-Modell zur schnellen Implementierung, ohne dass Investitionen erforderlich sind.

Die Gießereien stehen unter wachsendem Druck, einen Weg für die Behandlung von Gießereiabfällen zu finden, da die Umweltvorschriften strenger werden und die Deponierung von Altsanden immer schwieriger wird. Das finnische Unternehmen Finn Recycling hat jetzt eine Recyclinglösung entwickelt, bei der der Altsand thermisch und mechanisch so behandelt wird, dass er wieder seine ursprüngliche Form annimmt und ähnliche oder sogar bessere Eigenschaften als Neusand aufweist.

Da neuer Gießereisand größtenteils durch wiedergewonnenen Sand ersetzt werden kann, bedeutet dies Einsparung bei den Sandkosten. Die Recyclinglösung basiert auf mehrjähriger Forschung im Bereich der Sandeigenschaften und der Optimierung des Rückgewinnungsprozesses und ist bereits in mehreren finnischen Gießereien in Finnland im Einsatz, wo die Prozessverbesserung mittels Anwendererfahrungen fortgesetzt wird.

„Die Arbeit mit der Rückgewinnungslösung von Finn Recycling hat wertvolle Möglichkeiten für die Entwicklung und wissenschaftliche Forschung geboten, da sich der Prozess ständig weiterentwickelt hat. Experimentieren, Lernen und Entwickeln haben den Weg für einen bedeutenden neuen Sektor der industriellen Symbiose in Finnland geebnet, und die Fortschritte im Bereich Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft sind bemerkenswert“, sagt Tommi Sappinen, Doktorand an der Aalto-Universität in Helsinki. Das kompakte Aufbereitungsmodul wird als Komplettservice von der Montage und Inbetriebnahme bis hin zur Optimierung und Wartung der Rückgewinnungsinfrastruktur angeboten.

www.finnrecycling.fi