Aktuelles aus der Branche

9.08.2021

CE Capital übernimmt Traditionsgießer

Abguss in der Friedrich-Wilhelms-Hütte. Gießen hat in Mülheim/Ruhr eine über 200-jährige Tradtion (Foto: Andreas Bednareck).

>FRIEDRICH-WILHELMS-HÜTTE: Die Beteiligungsgesellschaft CE Capital Partners wird die Stahlgießerei der Friedrich Wilhelms-Hütte Eisenguss GmbH aus Mülheim an der Ruhr übernehmen. Auch die für die Erbringung von Dienstleistungen und Verwaltungsaufgaben zuständige Friedrich Wilhelms-Hütte GmbH geht ab 1. September auf die CE Capital Partners über. Geschäftsführer wird Lars Steinheider, der Spitzenpositionen bei Buderus Guss Breidenbach und der MAT Foundry Group innehatte.

Die entsprechenden Kaufverträge wurden bereits geschlossen. Die formale Übernahme wird aus technischen Gründen zum 1. September 2021 vollzogen. Ab diesen Zeitpunkt wird die FWH als FWH Stahlguss GmbH, die Verwaltungsgesellschaft als CE Mülheim Verwaltungs-GmbH firmieren.

„Wir freuen uns sehr, nach einem herausfordernden Investorenprozess mit CE Capital Partners einen Käufer gefunden zu haben, der die traditionsreiche Friedrich Wilhelms-Hütte übernimmt und weiterentwickeln will“, sagt der für die Restrukturierung verantwortliche Geschäftsführer Dr. Dirk Andres. Nicolas Neumann, geschäftsführender Gesellschafter der CE Capital Partners GmbH freut sich über „den Erwerb einer der führenden Stahlgießereien in Europa, welche in den nächsten Jahren durch CE Capital Partners mit ihren hervorragenden Produkten global am Markt positioniert werde“. Weitere Zukäufe durch die hierfür gegründete CTI Industrie Holding schloss Neumann in diesem Zusammenhang nicht aus.

Die Geschäftsführung der FWH Stahlguss GmbH übernimmt mit Lars Steinheider ein seit über 25 Jahren in der Gießereibranche erfahrener Manager, der zuletzt als Geschäftsführer der Buderus Guss GmbH Deutschland (Produktbereich der Robert Bosch GmbH) in Breidenbach und als Vorstand und Gesellschafter bei der MAT Foundry Group, Poole, Großbritannien, langjährig erfolgreich tätig war. Lars Steinheider ist Industrial Partner bei CE Capital. Die Durchführung der Transaktion wurde für CE Capital Partners von Dr. Klaus Schmitz-Cohnen, Geschäftsführer der Knight Wendling GmbH aus Düsseldorf erfolgreich umgesetzt. Dr. Klaus Schmitz-Cohnen ist Beirat bei CE Capital.

Der Restrukturierungsprozess per Schutzschirmverfahren läuft bei FWH Stahlguss und der FWH GmbH seit Sommer 2020. Am Standort in Mülheim/Ruhr wird seit über 200 Jahren Guss gefertigt. Heute ist die traditionsreiche FWH-Stahlgießerei auf hochtechnologischen Stahlguss verschiedenster Legierungen spezialisiert.

 

www.fwh.de