Aktuelles aus der Branche

7.01.2021
erschienen in GIESSEREI Heft 1|2021

Ioannidis und Starita wiedergewählt

Dr. Ioannis Ioannidis, CEO Frech Group. FOTO: FRECH

> VORSTANDSWAHL: Der bisherige und neue CEMAFON-Präsident ist Dr. Ioannis Ioannidis, CEO Frech Group und Vorsitzender des VDMA-Fachverbandes Gießereimaschinen. Piero Starita, Mitglied des Verwaltungsrats Laviosa Chimica Mineraria ist weiterhin Vizepräsident.

Die 1972 gegründete CEMAFON ist das anerkannte Sprachrohr und die Lobbyorganisation der europäischen Hersteller von Gießereimaschinen, -anlagen und -produkten für die Gießerei-Industrie. Sie umfasst die jeweiligen nationalen Verbände und damit alle wichtigen Hersteller von Gießereimaschinen und -anlagen, Öfen und Produkten für die Gießerei-Industrie in Europa.

Die erste Amtszeit von Präsident und Vizepräsident war geprägt von der Neuausrichtung der Vereinigung auf Zukunftsthemen wie Digitalisierung und Schnittstellenstandards. Am 6. November 2020 wurden Dr. Ioannis Ioannidis und Piero Starita von den CEMAFON-Mitgliedern für eine weitere Amtszeit bis 2023 bestätigt. Diese Kontinuität in der Führung soll die erfolgreiche Weiterentwicklung der Vereinigung auch in diesen schwierigen Zeiten sicherstellen.

www.cemafon.org