6.09.2016
erschienen in GIESSEREI Heft 9|2016

Neuer Werkstoff!

Auf der WindEnergy Hamburg präsentiert die Walzengießerei Coswig eine Rotorhohlwelle für moderne Windkraftanlagen. Das Bauteil der 3-MW-Klasse besteht aus einem völlig neu entwickelten mischkristallverfestigten Werkstoff und ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit mit Experten technischer Hochschulen und Ingenieurbüros. Das Foto hat uns die Gießereigruppe DIHAG bereitgestellt.

Hat Ihr Unternehmen auch interessante Bildmotive? Senden Sie Ihre Bildvorschläge an: soschinski@bdguss.de oder per Post an die Bildredaktion, GIESSEREI, Hansaallee 203, 40549 Düsseldorf.