2.02.2016
erschienen in GIESSEREI Heft 2|2016

1. Platz für Schülergießerei Wernigerode

Die Schülergießerei in Wernigerode wurde mit dem „Demografiepreis Sachsen-Anhalt 2015“ ausgezeichnet. Das Projekt belegte in der Kategorie „Willkommen“ (Fachkräfte und junge Leute gewinnen) den 1. Platz. Verliehen wurde der mit 1500 Euro dotierte Preis am 19. November von Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff und dem Minister für Landesentwicklung und Verkehr, Thomas Webel in Magdeburg. Mit dem Demografiepreis würdigt das Land Sachsen-Anhalt Personen, Institutionen und Unternehmen, die mit ihren Projekten und Initiativen einen entscheidenden Beitrag zur Gestaltung des demografischen Wandels des Landes beitragen.

Die Schülergießerei hat ihren Standort an der Teutloff-Schule in Wernigerode und wird vom Verein Lernstatt Wernigerode organisiert. Im Rahmen der Berufsorientierung an den lokalen Schulen werden die Jugendlichen hier an das Gießereihandwerk herangeführt. Die Schülerinnen und Schüler können eigene Vorlagen oder Muster mitbringen und diese dann im Sandgießverfahren abgießen. Die KSM Castings Group, Hildesheim, unterstützt das Projekt sowohl finanziell als auch mit Sachmitteln.

„Wir wollen die Schülerinnen und Schüler für technische Berufe im Allgemeinen und für die Gießerei im Speziellen interessieren. In der Schülergießerei erfahren sie ganz praktisch, wie viele Möglichkeiten die Gießerei bietet. Über diejenigen, die dann auch als Auszubildende zu uns kommen, freuen wir uns natürlich – das ist aber eher ein schöner Nebeneffekt“, erklärt Dr. Marc Menge, Werkleiter der KSM Castings Group in Wernigerode. „Diese Anerkennung des Landes Sachsen-Anhalt ehrt uns sehr und wir bedanken uns bei allen Mitstreitern und Unterstützern, die unsere Schülergießerei so tatkräftig fördern“, sagt Bernhard Duve, Leiter der Schülergießerei.

Eine achtköpfige Jury hatte alle 74 Bewerbungen bewertet und die neun Platzierungen sowie die Vergabe des diesjährigen Sonderpreises für Willkommenskultur vorgenommen.

www.demografie.sachsen-anhalt.de/demografie-preis-2015