Termine

9. BDG-Umwelttag

Die Veranstaltung richtet sich an Geschäftsführer sowie Umwelt-, Energie- und Arbeitsschutzbeauftragte der Gießereibranche, die sich über die immer komplexeren Anforderungen der Umweltgesetzgebung und angrenzender Rechtsbereiche informieren möchten.

20. September 2018 in Düsseldorf

Begrüßung
Guido Battenstein, GF Casting Solutions Mettmann GmbH

Energie- und Ressourceneffizienz in der Sandaufbereitung - was ist da rauszuholen?!
Wolfgang Ernst, datec GmbH

Sicherer Umgang mit Hochtemperaturfasererzeugnissen
Peter Ermtraud, Morgan Advanced Materials Thermal Ceramics GmbH

TA Luft - der neue Referentenentwurf
Elke Radtke, BDG

Mittagspause

42. BImSchV – Erste Vollzugserfahrungen
Andreas Niemann, Bezirksregierung Arnsberg

Ganzheitliche, umweltfreundliche Lösungen vom Produkt bis zur Anlagentechnik
Frank Lenzen, ASK Chemicals GmbH / Dirk Kiele-Dunsche, Xpuris GmbH

Kostenreduktion für Luftverbesserungsmaßnahmen in der Gießereiindustrie durch bedarfsgerechte Verfahrensauswahl
Harald Schneuber, Kappa Filter Systems GmbH

Kaffeepause

Stand der Technik aus Sicht der Gefahrstoffverordnung
Dr. Torsten Wolf, Bezirksregierung Düsseldorf

Light as a Service - Energieeinsparpotenziale mit LED-Technologie
Kai Ammerich, Signify - Philips Lighting GmbH

Möglichkeiten und Grenzen der Energiekostenoptimierung
Dr. Christian Schimansky, BDG / Thorsten Coß, Danny Gräfe, AVU Serviceplus GmbH

Ende

Auskünfte erteilt das BDG-Referat Umwelt- und Energiepolitik
Tel.: (0211) 6871-296, Fax: (0211) 6871-40 296
judith.mueller(at)bdguss.de

Teilnahmegebühr: 
BDG-Mitglieder: 90 Euro; Nicht-BDG-Mitglieder: 390 Euro

Zur Onlineanmeldung

 

 

Veranstaltungsinfos

Veranstaltungsart:

Eintägige Vortragsveranstaltung in Düsseldorf

Veranstaltungsort:

40237 Düsseldorf, Sohnstraße 65

Veranstaltungszeitraum:

20. September 2018

Weitere Informationen:

form.bdguss.de/view.php Bederke gabriela.bederke@bdguss.de Tel: +49 (0)211/68 71-332

Link zur Veranstaltung