Termine

10. VDI-Fachtagung „Gießtechnik im Motorenbau 2019“

29./30. Januar 2019 in Magdeburg

Die Gießtechniktagung "Gießtechnik im Motorenbau" in Magdeburg feiert Jubiläum – sind Sie dabei? Die VDI-Fachtagung ist im Laufe der Jahre zu einem der wichtigsten Foren für Gießer und Motorenbauer im deutschsprachigen Raum geworden. Am 29. und 30. Januar 2019 treffen sich zum 10. Mal rund 400 Experten in Magdeburg, um sich über Innovationen und Trends im Markt auszutauschen. Erstmals wird es parallel zum Pkw-Programm eine neue Tagung für Experten der Groß- und Nutzfahrzeugindustrie geben. Eine große Fachausstellung sowie Fahrzeug- und Poster-Präsentationen, Exkursionen und Workshops bilden den Rahmen.

1. Veranstaltungstag Dienstag, 29. Januar 2019

08:00 Uhr
Registrierung, Begrüßungskaffee und -tee

09:15 Uhr
Begrüßung und Eröffnung durch den Tagungsleiter und den Veranstalter
Dr.-Ing. Götz C. Hartmann

Zukunft des Verbrennungsmotors
Moderation: Dr.-Ing. Götz C. Hartmann

09:30 Uhr
Powertrain 2030 – geprägt von Diversifizierung
Dr.-Ing. Andreas Pfeifer

10:00 Uhr
Zukunft des Verbrennungsmotors in der Nutzfahrzeug- und Off-Highway-Industrie
Dr.-Ing. Peter Heuser

10:30 Uhr
Kaffeepause in der Fachausstellung

Zukunft des Verbrennungsmotors
Moderation: Dr.-Ing. Sven Röpke

11:15 Uhr
Methodische Integration virtueller gießtechnischer Optimierung in der Bauteilentwicklung zur betriebsfesten und robusten Auslegung von hochbelasteten Al-Gussteilen
Moritz Weidt

11:45 Uhr
Frontloading Ansatz in der Fahrzeugintegration von Batteriestrukturen
Dr. Bernhard Brunnsteiner

12:15 Uhr
Traceability als Erfolgsfaktor
Fabian Loerwald,

12:45 Uhr
Mittagspause und Besuch der Fachausstellung

Innovative Produktion: Verfahren – Werkzeuge – Werkstoffe
Moderation: Dipl.-Ing. Ralph Wegener,

14:15 Uhr
Qualitätssicherung von additiv gefertigten Komponenten aus der Formel 1
Gabriele Mäurer

14:45 Uhr
Sensorik und Aktorik im modernen Werkzeug für eine flexible Produktion
Jan Titze

15:15 Uhr
Gießen von Zylinderkurbelgehäusen – Herausforderung Zylinderlauffläche
Prof. Dr.-Ing. Franz Josef Feikus

15:45 Uhr
Die neue 4-Zylinder Dieselmotorengeneration von Volkswagen – höchstentwickelte Gießtechnik für höchste Effizienz
Markus Köhne

16:15 Uhr
Kaffeepause in der Fachausstellung

17:00 Uhr
Panel: Strategische Herausforderungen der Gießereiindustrie durch Verschiebungen der Wertschöpfungsketten im Mobilitätssektor
Moderation: Dr.-Ing. Götz C. Hartmann

18:00 Uhr
Ende des 1. Tages

ab 19:30 Uhr
Abendveranstaltung: Zum Ausklang des ersten Veranstaltungstages lädt Sie das VDI Wissensforum zu einem Get-Together in die Johanniskirche in Magdeburg ein.

2. Veranstaltungstag, Mittwoch, 30. Januar 2019

Zukunft des Verbrennungsmotors
Moderation: Armin Pelzer

09:00 Uhr
Grauguss als Zylinderblockwerkstoff für Range Extender Motoren – eine ernstzunehmende Alternative?
Mike Souren

09:30 Uhr
Hocheffiziente Fertigung von Druckgussmotorblöcken am Beispiel eines Großserienvierzylinders
Dr.-Ing. Heinrich Fuchs

10:30 Uhr
Kaffeepause in der Fachausstellung Additive Verfahren in der Gussfertigung
Moderation: Hauke Sötje

11:00 Uhr
4S – Bauteilentwicklung mit dem Seriengießer – Rapid Casting – Prototypen binnen 2 Arbeitswochen
Dr. Ulf Schliephake

11:30 Uhr
Anorganische Bindersysteme in großseriellen Kernfertigungsprozessen – Vergleich des Anforderungsprofils für konventionelle und additive Fertigungsverfahren
Dr. rer. nat. Christian Appelt

12:00 Uhr
3D-Druck in der Gießereiindustrie – Die optimale Alternative zum direkten Metalldruck

12:30 Uhr
Mittagspause

13:00 - 13:30 Uhr
Moderierte Round Tables zu ausgewählten Themen rund um Gießereitechnik und Motorenentwicklung im Foyer

Tisch 1 – Wirtschaftlichkeit und Antriebstechnik
Moderator: Dr. Heinz Jürgen Büchner, IKB Deutsche Industriebank AG, Frankfurt a.M.

Tisch 2 – Aktuelle Herausforderungen der Gießereiindustrie
Moderator: Dipl.-Ing. Cesare Troglio, BDG e.V., Düsseldorf

Tisch 3 – Zukunft der Gießereitechnik an Hochschulen – Suche nach geeignetem Nachwuchs
Moderator: Prof. Dr.-Ing. habil. Rüdiger Bähr, Otto-von- Guericke-Universität, Magdeburg

Quo vadis Gießereiindustrie?
Moderation: Prof. Dr.-Ing. habil. Rüdiger Bähr

13:45 Uhr
Die Gießerei als Entwicklungspartner: Smart-Guss-Ansatz
Dipl.-Ing. Ingo Bitzer

14:15 Uhr
Industrialisierung der additiven Fertigung bei der BMW Group
Dr. Robert Ramakrishnan,

15:15 Uhr
Schlussworte durch den Tagungsleiter

15:30 Uhr
Ende der Tagung

Am Montag, 28. Januar 2019 bietet der VDI verschiedene Exkursionen an – bitte beachten Sie, dass die Plätze begrenzt sind. Eine verbindliche Anmeldung ist zwingend vorher notwendig. Abfahrt mit Shuttle-Bussen vor dem Haupteingang des Maritim Hotels Magdeburg. Rückfahrt zum Maritim Hotel. Die Führungen finden von 15:30 – ca. 17:30 Uhr statt.

Exkursion 1: Gießerei der Volkswagen AG, Braunschweig Abfahrt um 14:00 Uhr

Exkursion 2: Nemak Wernigerode GmbH, Wernigerode Abfahrt um 14:00 Uhr

Exkursion 3: TRIMET Automotive Holding GmbH, Harzgerode Abfahrt um 14:00 Uhr

Exkursion 4: KSM Castings Group GmbH, Wernigerode Abfahrt um 14:00 Uhr

Wir werden zwischen 18:30 – 19:00 Uhr wieder im Maritim Hotel eintreffen. 

>>Zur Website der Veranstaltung

Veranstaltungsinfos

Veranstaltungsart:

Zweitägige Vortragsveranstaltung in Magdeburg

Veranstaltungsort:

39104 Magdeburg Otto-von-Guericke-Str. 87

Veranstaltungszeitraum:

29 - 30. Januar 2019

Weitere Informationen:

Gabriela Bederke gabriela.bederke@bdguss.de Tel: +49 (0)211/68 71-332

Link zur Veranstaltung