Termine

Ledebur-Kolloquium

25./26. Oktober 2018 in Freiberg

Das Gießerei-Institut und der Vorstand der Fachschaft der Freiberger Gießer e. V. laden Absolventen und interessierte Fachkollegen zum 28.Ledebur-Kolloquium am 25. und 26. Oktober nach Freiberg ein. Diese Veranstaltung hat sich in den vergangenen Jahren als ein Treffpunkt für Fachkollegen etabliert,die die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und zum Kennenlernen neuer Forschungs- und Entwicklungstrends in der Gießereibranche nutzen wollen.

DONNERSTAG 25.10.2018

13.00 Uhr
Prof. Gotthard Wolf, TU Bergakademie Freiberg, Gießerei-Institut
Begrüßung und Fachvortrag
Gefügeausbildung und Eigenschaftsprofil von dünnwandigem Stahlguss

13.45 Uhr
Dr. Jörg Bräunig,
Funk Gruppe, Dresden
Risk Management in Gießereien

14.15 Uhr
Jens Müller-Späth
G U T Gießerei Umwelt Technik GmbH, Freudenberg
ECO-FORM - ein Konzept für Handguss in kleinen Serien

14.45 Uhr
Pause

15.15 Uhr
Prof. Andreas Leineweber, TU Bergakademie Freiberg, Institut für Werkstoffwissenschaft High End - Elektronenmikroskopische Untersuchungsmethoden für Gusswerkstoffe an der TU Bergakademie Freiberg

15.45 Uhr
Hanns Martin Rincker, Glocken- und Kunstgießerei Rincker, Sinn
Historische und aktuelle Aspekte des Glockengusses

16.15 Uhr
Feierliche Verabschiedung der Absolventen seit Oktober 2017, Verleihung von Auszeich-nungen und Ernennung des Ehrengießers

16.45 Uhr
Jahresversammlung des Vereins der Fachschaft der Freiberger Gießer e. V. (gesonderte Einladung)

19.00 Uhr
Fachschaftsabend in der Gießereihalle, Einlass ab 18.00 Uhr

FREITAG, 26.10.2018

9.00 Uhr
Dr. Lutz Hagner, Microvista GmbH, Blankenburg,
Bewertung der Qualität von Gussbauteilen mittels CT und künstlicher Intelligenz

9.30 Uhr
Dr. Werner Menk, GF Casting Solutions AG, Schaffhausen
Ein neues hochfestes und hochduktiles Gusseisen mit Kugelgrafit

10.00 Uhr
Andreas Jentsch, Carbon International Limited, James Durrans Group, UK
Angebot und Nachfrage aufkohlungsrelevanter Kohlenstoffe

10.30 Uhr
Prof. Dr.-Ing. Peter Schumacher u. a. Montanuniversität Leoben, ÖGI Leoben
Neue Aspekte bei der Herstellung von Leichtmetallguss

11:00 Uhr
Pause

11.30 Uhr
Thorsten Kutsch, Friedr. Lohmann GmbH, Witten
MODULCAST - Modulare Fertigungslinie zur energieeffizienten und ressourcenschonenden Produktion von Stahlgussteilen in kleineren und mittleren Serien

12.00 Uhr
Lukas Blumenauer, GF Casting Solutions Leipzig GmbH
Additive Form-/Kernfertigung – Herausforderungen & Potentiale

12.30 Uhr
Marco Reinhardt, Tital GmbH, Bestwig
HERO Premium Casting,  ein innovatives Herstellungsverfahren für den Aluminium Feinguss

13.00 Uhr
Peter Schneider, TU Bergakademie Freiberg, Gießerei-Institut
Innovative Ansätze beim Zementformverfahren

13.20 Uhr
Nico Scheidhauer, TU Bergakademie Freiberg, Gießerei-Institut
Oxidationsbeständige Eisengusswerkstoffe für Hochtemperaturanwendungen

13.40 Uhr
Verabschiedung und Abschlussimbiss

http://tu-freiberg.de/fakult5/gi/ledebur-kolloquium

 

Auskünfte erteilt
Dr.-Ing. Claudia Dommaschk
Gießerei-Institut
TU Bergakademie Freiberg
Tel.: 0373139-2446
Fax: 0373139-2443
claudia.dommaschk(at)gi.tu-freiberg.de

Veranstaltungsinfos

Veranstaltungsart:

Zweitägige Vortragsveranstaltung in Freiberg

Veranstaltungsort:

09599 Freiberg, Petersstraße 5

Veranstaltungszeitraum:

25 - 26. Oktober 2018
13:00 - 13:00 Uhr

Weitere Informationen:

Gabriela Bederke gabriela.bederke@bdguss.de Tel: +49 (0)211/68 71-332

Link zur Veranstaltung