Termine

BDG Zukunftstag

Deutschlands Gießerei-Industrie und ihre Zukunft

Für mittelständische Industrien wie unsere Gießerei-Industrie ist Deutschland ein besonderer Standort: Wir haben viel Tradition, noch mehr Know-how und sind zu Recht stolz auf unsere Spitzenleistungen im Guss. Gleichzeitig aber wird das unternehmerische Tun immer herausfordernder: Die Gesetzgebung wird jährlich anspruchsvoller, zunehmend definieren Umwelt- und Klimathemen die Agenda. Unsere Gesellschaft befindet sich mehr denn je im Spannungsverhältnis: Hier die zunehmende Skepsis industriellen Prozessen gegenüber – dort aber unternehmerische Verantwortung und Wertschöpfung, die Gemeinwesen trägt.

Zeit für grundlegende Gedanken: Wie muss Deutschlands Gießerei-Industrie aufgestellt sein, damit auch in Zukunft Gussprodukte Made in Germany produziert werden? Was definiert die Zukunftsfähigkeit unserer Betriebe? Welche Diskussionen müssen wir als Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie dafür anstoßen und gemeinsam mit unseren Mitgliedern führen? Wie können wir als Branche unsere Zukunft gestalten?

Impulse auf diese und viele weitere Fragen soll unser Zukunftstag am 29. Juni 2021 geben. Zusammen mit unseren Gästen suchen wir beim BDG-Zukunftstag Antworten auf diese Frage. Dazu laden wir unsere Mitglieder, genauso wie Kunden der Gießerei-Branche, andere Industrieverbände, Politiker, Presse, Banken, Investoren und NGOs herzlich ein, eine Vision für die Zukunft der Gießerei-Industrie zu entwickeln. Gießereien übernehmen ökonomische, ökologische und soziale Verantwortung am Wirtschaftsstandort Deutschland und möchten das auch in Zukunft tun.

>>Programm

>>Jetzt teilnehmen!

Weitere Informationen finden Sie auf dem LinkedIn-Account des Hauses der Gießerei-Industrie. Sie haben Fragen zum Zukunftstag? Schreiben Sie uns eine E-Mail an:

zukunftstag(at)bdguss.de

BDG-Kontakt:
Dominik Walter
E-Mail: dominik.walter(at)bdguss.de
Tel: 0211 / 68 71-330

Veranstaltungsinfos

Veranstaltungsort:

40549 Düsseldorf

Veranstaltungszeitraum:

29. Juni 2021
10:00 - 16:00 Uhr

Link zur Veranstaltung